Lampenbild

Aoste Stickado

Bei mediterraner Musik erwartet man allzu schnell eine seichte, säuselnde und luftige Musik. Nicht so bei Aoste. Wobei, schwer ist sie natürlich auch nicht. Sie sollte aber vor allem markant, auffällig und einprägsam sein. Und gesungen. Inspiriert von mediterraner Straßenmusik und südländischer Operette sind bei dieser Aufnahme neben viel Gitarren und Percussions auch Musicalsängerinnen und -sänger aufgenommen worden, um dem Gesang mehr Schauspiel und nicht nur die reine Sangeskunst zu verleihen.
Video Download:

Lampenbild

Bahlsen | Ohne Gleichen Song

2005 entschied die Düsseldorfer Agentur Ogilvy, einen Song für die Marke Bahlsen entwickeln zu lassen und organisierte einen Pitch. Beides klappte - der Pitch und der Song, der einige Jahre für die Marke Bahlsen und deren Produkt "Ohne Gleichen" stand. Das Konzept: eine Ballade für alle Altersgruppen, die dennoch modern klingt. Die Umsetzung: eine markante Stimme und viel handgemachte Musik.
Video Download: bahlsen song 2005

Lampenbild

Nestea | Magic Drop

"Du darfst Dich ruhig was trauen" hieß es beim Musikbriefing zu diesem TV-Spot, der im Jahr 2008 für McCann Erickson Düsseldorf produziert wurde. Ganz ehrlich, bei den Bildern hätte man tatsächlich eher eine typische Verkaufsmusik erwartet, sinnlich plätschernd etwa. Die Musik erfüllt das Klischee jedoch nicht, sondern nimmt die Bilder mit auf einen völlig anderen Weg. So ungewöhnlich und spannend der Auftrag war, umso reibungsloser klappte er und wurde vom Kunden auf Anhieb freigegeben.
Video Download: nestea magicdrop 2008

Lampenbild

Tic Tac | and Talk

"Big City needs Big Band" war bei diesem TV-Spot die Devise, um der kleinen weißen Pfefferminzpille für frischen Atem beim großen Stadtgeflüster zu verhelfen. Kaum war der Pitch um die Musik gewonnen, wurde das am Computer erstellte Layout sofort in ein handfestes Big Band Arrangement samt Recordings umgesetzt. Unterstützt wurde die Produktion von den Baderstudios in Stuttgart und einigen Musikern der Pepe Lienhard Big Band, der passende Sänger konnte durch ein aufwendiges Sänger-Casting ermittelt werden.
Video Download: tic tac and talk 2003

Lampenbild

Wer kennt Wen | TV-Spot

Die Online-Plattform fürs Netzwerken unter Freunden und Bekannten benötigte Ende 2009 für einen TV-Spot eine virale, songmäßige und moderne Musik. Der Spot und der Songtext wurde von der Agentur Brand Lounge entwickelt, die Musik stammt von mir. Auch wenn es "nur" ein Werbesong ist, freut es mich als Werbemusiker ganz besonders, dass der Song scheinbar vielen Menschen da draußen gut gefallen hat, glaubt man den Kommentaren der inzwischen leider wieder entfernten YouTube-Version.
Video Download: wkw 2010

Lampenbild

Weißer Riese | Danke Mama

Es passiert nicht oft, das klassische Werbung einen ungewöhnlichen Weg geht. Wer die Musik zum TV-Spot "Weißer Riese - Danke Mama" hört, denkt vielleicht nicht sofort an Waschmittel. Umso mehr Spaß machte es jedoch, für die TBWA in Düsseldorf im Jahr 2006 die musikalische Umsetzung zu realisieren, die mit Gitarre, Kontrabass und Gesang eine sehr reduzierte Besetzung bei hoher musikalischer Intensität darstellt.
Video Download: weisser riese danke mama 2006

Lampenbild

Bauer | Looney Tunes

Mickey-Mousing nennt man die Technik, jede noch so kleine Handlung oder Bewegung eines Films musikalisch zu unterstützen. Die Musik für den TV-Spot Bauer Looney Tunes, die die Brand Lounge 2009 in Auftrag gab, sollte sich stilistisch nahtlos in die typischen Streifen einreihen. Das bedeutet framegenaues komponieren und arrangieren, was verständlicherweise nicht mit vorgefertigten Phrasen erreicht werden kann, sondern nur durch bloße Handwerkskunst. Aus Budgetgründen wurden die Einspielungen jedoch nicht mit einem echten Orchester aufgenommen, sondern mit einer umfangreichen Software-Libary.
Video Download: bauer looney tunes 2009

Lampenbild

Dove | Little Girls

"Du darfst Dich ruhig was trauen" hieß es beim Musikbriefing zu diesem TV-Spot, der im Jahr 2008 für McCann Erickson Düsseldorf produziert wurde. Ganz ehrlich, bei den Bildern hätte man tatsächlich eher eine typische Verkaufsmusik erwartet, sinnlich plätschernd etwa. Die Musik erfüllt das Klischee jedoch nicht, sondern nimmt die Bilder mit auf einen völlig anderen Weg. So ungewöhnlich und spannend der Auftrag war, umso reibungsloser klappte er und wurde vom Kunden auf Anhieb freigegeben.
Video Download: dove little girls 2006

Lampenbild

Nestea | Winter Tea

It's Teatime, und selbstverständlich gehört zum winterlichen Tee ein stimmungsvolles Winterweihnachtslied. Für Nestea darf das dann ruhig auch gleich geremixt werden, und so entstand 2007 die Musik zum TV-Spot "Winter Tea". Hier stammen Text, Musik und Remix aus meiner Feder. Nur gesungen habe ich nicht selber, glücklicherweise.
Video Download: nestea wintertea 2007

Lampenbild

ARD | Radiofeature

Dass die ARD nicht nur Fernsehen, sondern auch Radio macht, wissen nur wenige. Das liegt auch daran, dass es lange Zeit nur den ARD Radiotatort gab. Hier reiht sich seit 2010 das ARD Radiofeature ein, das hochkarätigen Radiojournalismus zu aktuellen Themen bringt, und auf allen ARD-Kultursendern ausgestrahlt wird. Die Aufgabe bestand in der Entwicklung eines musikalischen Gesamtkonzepts, bestehend aus Opner, Betten, Trennern etc. Die hier zu hörende Aufnahme beinhaltet alle diese Elemente, zusammengefasst zu einem Song.
Video Download: ard radiofeature 2009

Lampenbild

WDR | Land und Lecker

Gibt es typisch rheinische Landmusik? Kann sie bitte gleich auch noch etwas moderner klingen? Aber bitte nicht so modern, dass es nur die jungen Leute mögen. Und irgendwie muss es sich nach Bauernhof, Landidylle und gutem Essen anhören, ja, und spannend soll es auch noch sein. Die WDR-Serie "Land und Lecker", die 2009 zum ersten Mal ausgestrahlt wurde, war so erfolgreich, dass gleich einige weitere Staffeln produziert wurden, darunter eine für das Erste. Die Musik hat hoffentlich einen kleinen Beitrag zum Erfolg geleistet!
Video Download: wdr Lu L mix 2009

Lampenbild

BMW | 5er

Im Jahr 2003 sorgte die Agentur InterOne mit der Internetseite des BMW 5ers für Aufsehen: erstmals war auf einer Webseite im Hintergrund ein Video zu sehen, während man im Vordergrund Infos und Navigation abrufen konnte. Der Clou an der Musik war die Aufsplittung eines Loops in einzelne Elemente, die in Echtzeit angesteuert und zusammengemischt wurden. Für die CD-ROM wurde kurz darauf die hier zu hörende Songversion erstellt.
Video Download: bmw 5er cdrom 2003

Lampenbild

BMW | Z4 Individual

Zu einem höchst individuellen Auto gehört eine höchst individuelle Musik. Aber einfach nur besonders ist nicht alles, die Musik muss den Besucher des Internet Specials zum Z4 Individual auch emotional packen. Nicht jeden Besucher, aber den besonderen eben. Der BMW Z4 wurde 2004 unter anderem aufgrund der erfolgreichen Online-Bewerbung mit dem Marken-Award "Beste neue Marke" ausgezeichnet.
Video Download: bmw z4 individual 2006

Lampenbild

BMW | M5

Performance und Eleganz - dass diese beiden Attribute sich nicht ausschließen müssen, war Ziel des Internet Specials zum BMW M5 der Agentur InterOne im Jahre 2004. Um das Interesse des Besuchers zu wecken, wurde jedoch absichtlich für den Bereich Performance eine ruhige und den Bereich Eleganz eine deftigere Musik gewünscht - die natürlich trotzdem perfekt zusammen passen mussten. Die Verbindung von rockigen und orchestralen Elementen war die geeignete Lösung und verhalf dem Auftritt zusätzlich an Größe.
Video Download: bmw m5 2004

Lampenbild

BMW | X3

"Nicht heizen, sondern cruisen" war das Briefing der Hamburger Agentur InterOne für die Hauptmusik des BMW X3 Internet Specials im Jahre 2003. Die sehr designorientierte, mit dem WebAward 2004 ausgezeichnete Seite unternahm mit dem Besucher eine virtuelle Fahrt zu verschiedenen Stationen, die jeweils unter einem bestimmten Aspekt des Offroad-Gefährts standen. Hier sollten verschiedene Loops den Besucher dabei unterstützen, in Welten wie "Ausstattung", "Design" oder "Kraft" abzutauchen.
Video Download: meilensteine 14 screen

Lampenbild

Coppenrath & Wiese | Café Vivendi

Wer kennt sie nicht, die berühmte Musik von Coppenrath & Wiese. Die Agentur Brand Lounge erteilte 2002 den Auftrag, aus der klassischen orchestralen Version eine junge, zeitgemäße Version zu arrangieren. So wurde aus einem 3/4- ein 4/4-Takt und später aus der zunächst nur fürs Café Vivendi gedachten Musik die zentrale und immer noch aktuelle Markenmusik für Torten und Kuchen von Coppenrath & Wiese.
Video Download: ccw cafe vivendi 2002

Lampenbild

Meister Proper | Weißheit des Tages

Die kurzen Filme zum Meister Proper Vollwaschmittel der Agentur Grey sind Kult. Als beste Marken-Dehnung erhielt Grey den Marken-Award 2004 im Rahmen der "Night of the Brands". Im Mittelpunkt dieser Arbeit stand das passende musikalische Sounddesign und die entsprechende Adaption der bekannten Meister Proper Melodie für jeden Spot.
Video Download: mr proper mix 2005 2007

Lampenbild

Du Darfst | Sowohl als auch

Bei dem 2010 von der Agentur Ogilvy produzierten Spot DuDarfst "Sowohl als auch" war schon beim Briefing klar, dass die Musik im Spot aus einem Radio oder dem Nebenraum, also "eher beiläufig" erklingen soll. Doch ist in solchen Situationen die Musik selbst dann auch beiläufig? Nein, wie ich finde. Selbst wenn die Musik ganz leise erklingt, sie ist immer wahrnehmbar und prägt entscheidend die Stimmung und damit den Erfolg eines Spots. Daher gilt: auch eine Hintergrundmusik wird mit gebührendem Aufwand und Liebe zum Detail produziert, wie man hier in der reinen Musikfassung hören kann.
Video Download: dudarfst sowohl als auch 2010

Lampenbild

Duschdas | Gute Laune

Wie klingt eine Dixie-Musik mit modernen Beats? Woher bekommt man verwendbares Material, das charmant und wiedererkennbar ist? Der Auftrag der Agentur Grey aus dem Jahr 2003 bestand darin, genau diese Fragen für den Duschdas "Gute Laune" TV-Spot zu lösen. Für das Ergebnis wurde ein Klarinettist aufgenommen, auf "alt" getrimmt und anschließend geremixt. So konnte durchgehend eigenes und perfekt auf den Film abgestimmtes Material generiert werden - und sorgte nicht nur beim Kunden für Gute Laune.
Video Download: duschdas deo

Lampenbild

Pringles | Trainstation

Dieser TV-Spot von 1998, den ich mit Adam Piastowski zusammen produziert habe, markiert so ziemlich den Anfang meiner TV-Werbemusikkarriere. Gefragt war eine Mischung aus Musik und Sounddesign, ganz unter dem Motto: "das Produkt macht die Musik". Also wurden einige Pringlesdosen besorgt, leergegessen und vollgetrommelt, und die dabei entstehenden Geräusche aufgezeichnet und zu einer wilden Partykulisse arrangiert. Der Effi-gekrönte und mit dem den Marken-Award "Beste neue Marke" ausgezeichnete Spot war so erfolgreich, dass wir für einige Jahre die exklusiven Pringles-Komponisten wurden.
Video Download: pringles station 1998

Lampenbild

Bahlsen | Crispini

Die junge Version des Bahlsen-Songs, die entsprechend der Zielgruppe und der Handlung im TV-Spot arrangiert wurde. In einer Markforschungsanalyse kam angeblich heraus, dass unser Song von den Kunden als "schon immer da gewesen" empfunden wurde - nach nicht einmal zwei Jahren Ausstrahlung.
Video Download: bahlsen crispini 2007

Lampenbild

Bahlsen | Ohne Gleichen 2008

Darf es ein wenig Orchester sein? Es darf. Für den Relaunch der Bahlsen Ohne Gleichen Kampagne wurde dann auch gleich ein ganzes Orchester engagiert und in den Baderstudios in Stuttgart aufgenommen. Man möchte so eine Truppe am liebsten fest einstellen, so viel Spass macht das und so schön wird das Ergebnis.
Video Download: bahlsen ohne gleichen 2009

Lampenbild

Bahlsen | 10-Sekünder

Noch mehr Kekse! Für diese kurzen Filme wurden unterschiedliche Welten gewählt, die sich an den Hauptzutaten der jeweiligen Produkte orientierten: Haselnüsse aus Levante, Kakao aus Afrika, Orangen aus Brasilien, . Das sollte sich natürlich auch in der Musik wiederfinden, und so wurde das Leitmotiv des Bahlsensongs in den entsprechenden Stilrichtungen arrangiert.
Video Download: bahlsen 10s 2008

Lampenbild

Stada | Fürsorge

Wenn ein Film sich auf wenige Gesichter vor einem weißen Hintergrund reduziert, dann erhält man entweder eine simple Diashow, oder, wie in dem TV-Spot der Visual Media Company "Congaz" aus dem Jahre 2008 eine ganz besondere Aussage. Diese kommt einerseits dadurch zustande, was für Menschen in welcher Weise abgebildet wurden - in fürsorglichen, schützenden oder liebkosenden Gesten -, aber andererseits auch durch die Musik. Vor allen Dingen leise, sanft und reduziert sollte sie sein, jedoch nicht beliebig.
Video Download: stada fuersorge 2008

Lampenbild

Congaz | Olympia 2008 Making Of

Es war eine große Ehre, für das Making Of eines Projektes zur Eröffnungsfeier der Olympia 2008 in Beijing eine Musik zu schreiben, welche die Größe, die Innovation, aber auch die Emotion des Projektes der Visual Media Company "Congaz" aus Düsseldorf transportieren sollte. Mit elektronischen Sounds konnte dies realisiert werden, indem kühle, eher statisch und spröde anmutende Klänge mit weichen, organischen Sounds und einem clubbigen Beat kombiniert wurden.
Video Download: congaz olympia 2008